Fitness Schrift Neu 3000x500 Adobestock 335813983 _2_

75 Jahre Glück für alle in Bayern

Einer gewinnt immer, der Spielteilnehmer oder die Allgemeinheit. Seit genau 75 Jahren ist dieses Prinzip das Erfolgsmodell von LOTTO Bayern. Am 12. März 1946 gegründet, feiert die staatliche bayerische Lotterie- und Spielbankverwaltung als kerngesundes Unternehmen Geburtstag.



„Herzlichen Glückwunsch! Ein dreiviertel Jahrhundert Lotterie- und Spielbankverwaltung bedeutet 75 Jahre Glück in Bayern. Ausbezahlte Gewinne von insgesamt 20 Milliarden Euro und über 1000 neue Millionäre zeigen dies eindrucksvoll. Und auch wenn für einen selbst mal nicht die richtigen Zahlen gezogen werden, wird man auf die leise Art zum Gewinner: Dank LOTTO Bayern konnte der Freistaat zahlreiche Projekte vor allem im sozialen, sportlichen und kulturellen Bereich unterstützen und ermöglichen, die ansonsten schwer realisierbar gewesen wären“, hebt Finanz- und Heimatminister Albert Füracker bei seiner Gratulation zum Jubiläum hervor und betont: „Ich bedanke mich insbesondere bei den circa 15.000 Beschäftigten in bayernweit rund 3.500 Annahmestellen für ihren Einsatz. Sie sind das Gesicht und die Botschafter von LOTTO Bayern im ganzen Freistaat.“

„75 Jahre LOTTO Bayern sind ein großer Vertrauensbeweis. Unternehmen können mit ihren Produkten nur dann erfolgreich sein, wenn sie von den Kunden angenommen werden“, sagt Friederike Sturm. Die Präsidentin von LOTTO Bayern streicht die Innovationsfreude der staatlichen Lotterie- und Spielbankverwaltung im Freistaat heraus. „Ob Sofortlose oder die Erfindung der Spielformel für das LOTTO 6aus49 oder die Einführung der Sportwette ODDSET: LOTTO Bayern hat in 75 Jahren oft die Vorreiterrolle für Weiterentwicklungen des Spielangebots in Deutschland übernommen und den Kunden immer ein attraktives und seriöses Spiel angeboten“, ergänzt Friederike Sturm.

Aller Anfang war schwer

Schon bald nach Ende des zweiten Weltkriegs konnte die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung den Menschen in Bayern ein sicheres und seriöses Spielangebot mit sozialem Zweck machen. Um der damals dramatischen Knappheit an Wohnraum abzuhelfen, veranstaltete man die Wiederaufbau-Lotterie: Für 50 Pfennig konnten sie ein Los erwerben mit einer Chance auf einen Hauptgewinn in Höhe von bis zu 1000 Mark oder auf Sachpreise im Wert von bis zu 5000 Mark. In der Zwischenzeit gibt es zahlreiche Losbrieflotterien in Form von Rubbel- oder Aufreißlosen. Zum Jubiläum gibt es im Juli 2021 extra eine limitierte Sonderedition des beliebten Bayernloses im historischen Design.

Zu Beginn der 1950er Jahre zählte die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung zu den Vorreitern in Deutschland und bot als eines der ersten staatlichen Lotterieunternehmen LOTTO 6aus49 an.

In den folgenden Jahren entwickelte sich die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung mit zu einem der größten Unternehmen seiner Art in Deutschland. Mit Innovationskraft und dem nötigen Mut, neue Wege zu gehen, stellte LOTTO Bayern die Weichen für ein attraktives Spielangebot. TOTO, die Soziallotterie GlücksSpirale, die Zusatzlotterien Spiel 77 und Super 6, ODDSET, KENO mit der Zusatzlotterie Plus 5, Eurojackpot, die Sieger-Chance als Zusatzlotterie zur GlücksSpirale sowie die BayernMILLIONEN kamen dazu und wurden zu festen Größen unter LOTTO Bayerns Spielangebot. Mitspielen kann man bayernweit in aktuell rund 3500 Annahmestellen und auch im Internet unter lotto-bayern.de.

Ebenso betreibt LOTTO Bayern die neun staatlichen Spielbanken im Freistaat. Die Spielbanken in Bad Wiessee, Feuchtwangen, Garmisch-Partenkirchen, Lindau, Bad Füssing, Bad Kötzting, Bad Kissingen, Bad Steben und Bad Reichenhall bieten Unterhaltung, Spannung und Spiel. Angeboten werden Roulette, Black Jack, Poker, Dice 52 sowie vielfältige Automatenspiele.

Dabei legt LOTTO Bayern immer höchsten Wert auf Spieler- und Minderjährigenschutz, Sicherheit und Transparenz des Spielgeschäfts.

LOTTO Bayern ist seit 2013 Federführer der GlücksSpirale, der Soziallotterie, die die Gesellschaften im Deutschen Lotto- und Totoblock gemein-sam durchführen. Seit Beginn der GlücksSpirale findet die Ziehung der Gewinnzahlen jeden Samstag in München auf der Theresienhöhe bei LOTTO Bayern statt.

In der Zentrale von LOTTO Bayern ist auch die Produktionsstätte der Aufreißlose. Nicht nur das Extra Gehalt und das BayernGlück, sondern auch die beliebten Bayernlose werden hier angefertigt. Jeden Donnerstag werden im Bayerischen Fernsehen dann die Gewinner der Zweiten Chance des Bayernloses gezogen und dürfen am Gewinnrad drehen. Ein lieb gewonnenes Ritual bayerischer Spielteilnehmer, das die Einschaltquoten am Nachmittag bei „Wir in Bayern“ sichert.

Nicht nur bei LOTTO 6aus49, sondern auch im Bereich Sportwetten zeigte sich LOTTO Bayern als Vorreiter und führte als erstes mittel- und westeuropäisches Glücksspielunternehmen mit ODDSET Wetten zu festen Quoten ein. Ihr schneller Erfolg führte zum Start von ODDSET in allen anderen Bundesländern.

Ein Produktangebot ist aber auch nur so attraktiv, wie es verkauft werden kann. Seit jeher vertraut LOTTO Bayern flächendeckend in Bayern auf den Einzelhandel, der in seinen Geschäften auch die Produktpalette von LOTTO Bayern vertreibt. Die rund 3.500 Annahmestellen sind für den Kunden vor Ort persönlicher Kundenservice und Anlaufstelle auch in ländlichen Gegenden. Sogar eine mobile Annahmestelle fährt durch die Oberpfalz und bietet unmittelbar vor Ort LOTTO an.

Für Kunden, die gerne im Internet spielen, hält LOTTO Bayern auch ein Angebot unter www.lotto-bayern.de bereit. Für Interessierte werden auf Facebook, Instagram, Telegram, Youtube und Twitter Informationen wie Gewinnzahlen, Jackpots und Neuigkeiten rund um LOTTO Bayern zur Verfügung gestellt. Voice Apps wie über Alexa und Siri ergänzen die Plattformen. Somit kann sich jeder Kunde auf „seinem“ Kanal die Informationen holen, die er haben will.

nach oben